Bericht MemoryXL Open + Deutsche Junioren-Gedächtnismeisterschaft 2021

English version below.

Am 11./12. September 2021 gab es in Schloss Torgelow erstmals eine Veranstaltung, bei der parallel für die Erwachsenen die MemoryXL Open und für die Kinder und Junioren die Deutsche Gedächtnismeisterschaft ausgetragen wurden.

Pokale und Preise
Pokale und Preise der MemoryXL Open + Deutsche Junioren-Gedächtnismeisterschaft 2021 in Schloss Torgelow

Die MemoryXL Open ist eine Meisterschaft mit zehn Disziplinen des “Nationalen Standards”. Es waren 12 Athleten aus 5 Ländern (Dänemark, Deutschland, Italien, Polen und Schweden) am Start. Somit war dies die erste international besetzte Gedächtnismeisterschaft seit fast zwei Jahren. Damals gewann Andrea Muzii (Italien) die Weltmeisterschaft 2019. Seine Rolle als Favorit konnte der Weltranglistenerste nun untermauern und gewann mit einem neuen Allzeit-Rekord von 8593 Punkten die diesjährige Austragung der MemoryXL Open. Auf dem Podium folgten Bastian Wiederhold mit 6804 Punkten und Norbert Reulke mit 3619 Punkten, beide MemoryXL-Mitglieder. Bester Newcomer wurde der Italiener Emanuele Regnani mit 3550 Punkten auf Platz 4.

Top 3 MemoryXL Open 2021
Top 3 der MemoryXL Open 2021 (v.l.n.r.): Bastian Wiederhold (2. Platz), Andrea Muzii (Italien, 1. Platz) und Norbert Reulke (3. Platz)

Zudem fielen auf der Meisterschaft 10 nationale Rekorde und sogar ein Weltrekord. Ewelina Preś merkte sich in fünf Minuten 35 Namen und stellte damit einen neuen Polnischen Rekord auf. Mit 212 korrekt memorierten Ziffern in fünf Minuten egalisierte Martyna Grela den bestehenden nationalen Rekord. Ebenfalls in fünf Minuten stellte sie mit jeweils 64 Wörtern und 471 Binärziffern zwei neue Polnische Rekorde auf.
Dem Gesamtsieger Andrea Muzii gelangen gleich 6 Italienische Rekorde: er merkte sich 46 Namen, 92 Wörter und 1250 Binärziffern in jeweils fünf Minuten, 1277 Ziffern in 15 Minuten, 288 im Abstand von einer Sekunde angesagten Ziffern sowie ein Kartenspiel mit 52 Karten in 20,772 Sekunden. Seine 630 Ziffern in fünf Minuten sind sogar Weltrekord!

Teilnehmer MemoryXL Open 2021
Teilnehmer der MemoryXL Open 2021 im Wettbewerbsraum

Die offiziellen Ergebnisse sind hier sowie auf der Statistik-Seite der IAM zu finden, alternativ aber auch auf Memocamp.

Auch bei der Deutschen Meisterschaft für die Kinder und Junioren fielen viele Rekorde. In der Disziplin Images erzielten sechs Sportler ein besseres Ergebnis als der bisherige Deutsche Kinder- bzw. Juniorenrekord. Die neuen Rekordhalter sind nun Christopher Lindenberg mit 252 Bildern in 5 Minuten (Junioren) sowie Max Maluche mit 186 Bildern in 5 Minuten (Kinder).

Wettbewerbsraum der Junioren
Wettbewerbsraum der Junioren

Max konnte als amtierender Norddeutscher Kindermeister zudem das Double mit dem Gewinn der Kinder-Konkurrenz vervollständigen. Er gewann mit 1676 Punkten vor Susanne Lampe (951 Punkte) und Lilly Niederquell (669 Punkte).

Top 3 Kinder DM 2021
Top 3 der Deutschen Kinder-Meisterschaft 2021 (v.l.n.r.): Max Maluche (1. Platz), Susanne Lampe (2. Platz) und Lilly Niederquell (3. Platz)

Auch Romy Hämling (1943 Punkte) krönte ihren Erfolg bei der Norddeutschen Juniorenmeisterschaft im Juni 2021 in Berlin mit dem Sieg bei den nationalen Titelkämpfen, und das in ihrem ersten Jahr in der Altersklasse der 13- bis 17-Jährigen. Ebenfalls auf dem Podium landeten Clara Engels (1392 Punkte) und Linus Mäurer (1334 Punkte), die beide zum ersten Mal bei einer Gedächtnismeisterschaft teilnahmen.

Teilnehmer Junioren
Teilnehmer der Deutschen Junioren-Meisterschaft 2021 (v.r.n.l.): Jenne Friese, Paul Köbberling, Jan Borstel, Julia Gallenkemper, Linus Mäurer (3. Platz), Christopher Lindenberg, Chiara Lang, Clara Engels (2. Platz) und Romy Hämling (1. Platz) mit MemoryXL-Präsident Konstantin Skudler

Die Ergebnisse der Kinder und der Junioren sind ebenfalls auf Memocamp eingetragen, hier die offiziellen Ergebnislisten.

Diese tollen Gedächtnisleistungen wären ohne die hervorragenden Bedingungen im Schloss Torgelow so nicht möglich gewesen. Neben einem großen Dank an alle freiwilligen Schiedsrichter vor Ort gebührt an dieser Stelle ein besonderes Dankeschön Steffen Bütow sowie der Trägerfamilie Lehmann für die Bereitstellung der tollen Räumlichkeiten in Schloss Torgelow, wo wir immer gerne zu Gast sind.

Mit diesen tollen Eindrücken freuen wir alle uns schon auf die Titelkämpfe im Jubiläumsjahr 2022, in dem MemoryXL sein 20-jähriges Bestehen feiert. Informationen zu den anstehenden Meisterschaften werden zuerst hier auf der Homepage veröffentlicht.

English version

On the weekend 11-12 september 2021, the 2021 MemoryXL Open took place in Schloss Torgelow parallel to the German Memory Championships for Kids and Juniors.

There were 12 athletes from 5 countries (Denmark, Germany, Italy, Poland and Sweden) competing which made it the first international memory competition since almost two years. Back then, Andrea Muzii (Italy) won the 2019 World Memory Championship. The World Number 1 could stand the pressure as favourite and won this year’s MemoryXL Open with a new All-Time Best of 8593 championship points. With him on the podium: Bastian Wiederhold with 6804 points and Norbert Reulke with 3619 points, both members of MemoryXL. Best Newcomer was the Italian Emanuele Regnani with 3550 points on 4th place.

Furthermore, the competition saw 10 national records and even a new world record. Ewelina Preś remembered 35 names in five minutes and set a new Polish Record. With 212 correctly memorised digits in five minutes, Martyna Grela drew the existing national record. Also in five minutes, she broke two other Polish Records with 64 words and 471 binary digits each.
The overall champion Andrea Muzii even broke 6 Italian Records: he remembered 46 names, 92 words and 1250 binary digits in five minutes each, 1277 digits in 15 minutes, 288 spoken numbers and a deck of 52 cards in 20.772 seconds. His 630 digits in five minutes are even a World Record!

The official results can be found here and on the IAM Statistics page, alternatively also on Memocamp.

These great memory achievements wouldn’t be possible without the great conditions in Schloss Torgelow where we are satisfied and thankful guests every time.

With these great memories, we are already looking forward to the competitions of the anniversary year 2022, when MemoryXL celebrates its 20th anniversary. All the information regarding upcoming championships will firstly be published here on the homepage.

Bildquelle auf der Startseite: Schloss Torgelow,
Bilder: Steffen Bütow und Konstantin Skudler

Leave a Comment

Your email address will not be published.