Unsere Superhirne!

MemoryXL e.V. - Gedächtnistraining, Gedächtnissport

Unsere Superhirne!

Noch vor kurzem war ein großes Team von MemoryXL bei der Gedächtnisweltmeisterschaft in London und konnte am Ende den Sieger Johannes Mallow feiern! Für drei der Teilnehmer ging es dann gleich weiter mit einem weiteren Highlight:

Annalena Fischer, Christian Schäfer und Boris Nikolai Konrad haben an der Sendung „Deutschlands Superhirn“ im ZDF als Kandidaten teilgenommen. Und MemoryXL-Gründungsmitglied Steffen Bütow war mit einem seiner Schüler (Jakob, 12 Jahre) dabei. Die Ausstrahlung lief am 27. Dezember 2012 um 20.15 im ZDF. Moderator ist Jörg Pilawa.

Tipp: Derzeit ist die ganze Sendung in der ZDF Mediathek zum online ansehen verfügbar!

Bereits in den vorherigen Ausgaben der Sendung waren MemoryXL-Mitglieder mit dabei: Konstantin Skudler in der ersten Ausgabe Ende 2011 und Simon Reinhard im Herbst 2012. Beide wurden am Ende jeweils Zweiter.
Und dieses Mal gab es endlich den Sieg zu feiern:

Der Titel Deutschlands Superhirn und das Preisgeld gehen an Boris Nikolai Konrad! HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Boris ist seit 2003 Mitglied bei MemoryXL und seit 2006 unser Vereinspräsident. Der 28-jährige Gedächtnistrainer und Doktorand merkte sich in der Show die Würfelaugen von 99 Würfeln. Diese wurden dabei jeweils von einem Dice Stacker zu 3er-Türmen gestapelt und anschließend verdeckt, so dass Boris jeden Turm nur wenige Sekunden sehen konnte. Am Ende gelang es ihm tatsächlich in weniger als fünf Minuten alle 99 Ziffern fehlerfrei in der richtigen Reihenfolge aufzusagen und das Publikum damit so zu beeindrucken, dass sie ihn zum Sieger gewählt haben.
Auf Platz 2 landete Jakob. Er ist erst 12 Jahre alt und wird von unserem Mitglied Steffen Bütow trainiert. Er hatte sich im Vorfeld den Brettaufbau drei Züge vor Ende von allen Weltmeisterschaftspartien im Schach seit 1896 eingeprägt und konnte anhand derer die Partien wiedererkennen und zu Ende spielen. Eine großartiger Auftritt auch von Jakob!
Und direkt dahinter komplettierte Annelena Fischer das Podium auf Rang 3! Annalena merkte sich 20 Einsätze von Roulettespielern ohne sie sehen zu können und gab sie hinterher korrekt wieder, samt der zugehörigen Gewinne!

Auch Christian Schäfer zeigte, dass er einer der besten Gedächtnissportler der Welt ist. 10 Artisten haben sich für seinen Auftritt in einem Turm verhakt und er musste sich die Postionen von Händen und Füßen merken. Auch er hatte ein knallhartes Zeitlimit und wusste hinter doch alles. Leider hatte er sich eine einzelne Farbe falschgemerkt und dunkelblau mit dunkelgrün verwechselt und war daher nicht bei der Siegerwahl dabei, aber auch sein Auftritt war spektakulär.
Allen an dieser Stelle noch einmal herzlichen Glückwunsch!

Unsere Superhirn-Kandidaten 12/2012: Annelena Fischer, Christian Schäfer (r.) und Boris Nikolai Konrad (l.)

Neben den Auftritten gehörten zur Sendung auch wieder Tipps und Erklärungen für die Zuschauer. Alle unsere Teilnehmer haben auch hier betont, dass ihre Leistungen auf Gedächtnistechniken basieren, die tatsächlich jeder erlernen kann! Und zwar oft in recht kurzer Zeit. Um dann solch beeindruckende Auftritte zu zeigen benötigt man auch viel Training, aber seine eigene Gedächtnisleistung verbessern kann tatsächlich jeder.
MemoryXL zeigt Ihnen wie es geht und bietet Ihnen mit unserem Trainingstool die Möglichkeit es auch gleich einzuüben.
Und mit den regionalen Meisterschaften von MemoryXL gibt es jedes Jahr auch für Anfänger die Möglichkeit den Gedächtnissport auszuprobieren! 2013 finden die Nord- und Süddeutsche Meisterschaft im April statt. Genügend Zeit, vorher die Techniken zu üben um dann andere Gedächtnisfans zu treffen. Unser Vorschlag: Melden Sie sich noch heute an! Dann haben Sie ein Ziel auf das es sich hinzuarbeiten lohnt!

    Keine Twitterbeiträge